LANGHAAR TRANSPLANTATİON

Was ist eine Langhaartransplantation (Long Hair FUE)?

Einfach gesagt handelt es sich hierbei darum, dass die Haare ungekürzt und somit in langer Form entnommen werden und so direkt wieder angepflanzt werden.
Bei dieser Methode werden die gesündesten Haarwurzel ausgewählt, korrekt entfernt und in die haarlose Region unter Berücksichtigung der Wachstumsrichtung platziert. Bei der Ausführung dieser Eingriffe wird die FUE Haartransplantationsmethode als Technik angewandt und somit eine Haartransplantation mit langen Haaren durchgeführt.

Wie wird eine Langhaartransplantation durchgeführt (Long Hair FUE)?

Mit dieser Technik ist eine Rasur an den betroffenen Stellen nicht mehr nötig. Das Spenderhaar am Hinterkopf wird verwendet ohne das Haar zu kürzen, also in langer Form und wird an der gewünschten Stelle implantiert. Abgesehen davon ändern sich die Prozess- und Transplantationszeiten für die Operation nicht.
Am häufigsten wird die Langhaartransplantationen für die Stellen an Stirn und Geheimratsecken verwendet. Aufgrund des häufigen Haarausfalls in diesen Regionen, erweist sich diese Art der Haartransplantation als sehr entlastend.
In den kahlen Bereichen wird mit einem medizinischen stiftartigem Gerät das zu bepflanzende Gebiet markiert. Die Haarfollikel, die dann aus dem Nackenbereich in einer Anzahl von zwischen 500-1000 Transplantaten entnommen und codiert werden, um nicht genetisch verschüttet zu werden, werden in den Bereich der kahlen Stelle platziert.

Was sind die Unterschiede und Vorteile?

• Das Risiko der Spurenhinterlassung ist bei der Langhaartransplantationsmethode viel geringer.
• Die Anzahl der Transplantate pro Sitzung beträgt zwischen 500-1000 Stück. Da es sich um eine Langhaartransplantation handelt, ist dies ein Verfahren, welches mehr Sorgfalt und Aufmerksamkeit erfordert, mehr Zeit benötigt und deshalb kostspieliger ist, als andere Eingriffe.
• Da es bei der Langhaartransplantation keinen Bedarf an Kürzung oder Rasur des Haares bedarf, bringt es keine Veränderungen oder Unterbrechung des sozialen Lebens für den Patienten mit sich.
• Die Verdichtung der Haare nach dem Langhaartransplantationseingriff (Long Hair FUE), führen bei dem Patienten zu einem schnellen und sehr positiven psychologischen Effekt und einer hohen Zufriedenheit.
• Die Verdichtung und Veränderung der Haare sind nach der Operation sofort sichtbar.

Ist nach der Haartransplantation bei der Langhaartransplantationsmethode die Transplantation zu erkennen?

Bei allen anderen Methoden der Haartransplantation kann nach der Operation eine Rötung der Kopfhaut auftreten. Bei der Langhaartransplantationsmethode (Long Hair FUE) ist die Rötung von außen nicht sichtbar, da das Haar aufgrund seiner Länge die Fläche bedeckt. Der Operations- und Heilungsprozess ist zum Vorteil des Patienten einfacher und schneller.

2018-06-25T22:31:23+00:00
WhatsApp chat WhatsApp us