HAARTRANSPLANTATİON VORHER NACHHER

Haarimplantation,alle Prozesse davor und danach

Die kosten der Haarimplantation wird von den Patienten sehr sehr ernst genommen, obwohl es genau so wichtig ist, wie alle anderen ästhetische Operationen die am Körper durchgeführt werden. Diese Vernachlässigung und Fehler, sieht man am häufigsten noch vor beginn der Haarimplantation

Damit der Prozess Erfolgreich begonnen und durchgeführt werden kann , ist es vom Vorteil, wenn wir uns an die genannten schritte nochmals erinnern.

Vor der Beratung erstmals Recherchieren

Personen die sich für eine Haarimplantation entschieden haben, sollten zu erst die Haarimplantation Zentren auf dem Markt recherchieren und bevor Sie eine Entscheidung treffen einige von diesen Zentren besuchen. Bei diesen Besuchen, können Sie eventuelle Zeugen davon sein, dass manche Haarimplantation Zentren nur um Kunden zu bekommen,falsche Informationen geben,  Ihre Dienstleistungen oder Zentrum übertreiben oder gar mehr Geld verlangen als notwendig. In diesen Situationen ist es wichtig Vorsichtig zu sein. Man sollte auf jeden wichtige Fragen stellen und sich bei alles sicher sein, denn ansonsten könnte dies ästhetische, zeitliche und auch ernsthafte Finanzielle Probleme hervorrufen.

 

Wan fallen die Krusten nach einer Haartransplantation ab?

3 Tage nach der Operation wird Ihre Kopfhaut in der Haartransplantation Zentrale gewaschen. Nach diesem Waschvorgang werden die Krusten zum größten Teil sich reduzieren. Die Krusten werden ca. 10 Tage bleiben und dieser Zeitraum sollte mit ärztliche Kontrolle vollzogen werden.

Wann werden die ersten Haare nachwachsen?

Die gepflanzten Haare sollten gleich nach der Haartransplantation und Genesungszeit anfangen zu wachsen. Diese Zeitperiode wäre ca. 2,5-4 Monate nach der Implantation. Bis es allerdings den gewünschten Naturellen Look bekommt, könnte es ungefähr 1 Jahr dauern. Diese Zeitspanne, ist allerdings von der Haarstruktur, Umweltfaktoren und davon abhängig wie sehr Sie sich an die Anordnungen vom Arzt halten.

Auf was sollte man nach einer Haartransplantation achten?

  • Die Transplantationsstelle sollte geschützt werden: Es ist besonders wichtig, dass in den ersten 48 stunden nichts mit der Transplantationstelle nichts in Berührung kommt. Die Stelle, wo die Haartransplantation durchgeführt wurde, sollte mit Hilfe einer Mütze geschützt werden. Es ist hierbei wichtig dass die Oberseite der Mütze hart ist und definitiv nicht den Boden berührt. Die Transplantationsstelle sollte stets ohne Kontakt sein.
  • Auf was man während dem Schlafen achten sollte:  Während dem schlafen sollte an der stelle wo die Haartransplantation durchgeführt wurde, weder ein Kissen, noch noch der Kopfteil in Berührung kommen. Um dafür zu sorgen, sollte man einen kleinen aber harten Kopfkissen bevorzugen.Es ist in Ordnung, wenn Sie auf dem Nacken,also rücken liegen,von wo die Haarwurzel entnommen wurde,allerdings sollten Sie die ersten zwei Wochen nicht auf dem Bauch schlafen
  • Kleidungen mit Reißverschluss oder Knöpfe sollten bevorzugt  werden: Sie sollten Kleidungen bevorzugen, die Kopf leicht durchziehbar sind. Rollkragen Pullover oder T-Shirts  die am Kragen eng sind, sollten Sie in den ersten 2 Wochen möglichst vermeiden.  Jeder Schlag an die Fläche, wo die Haartransplantation durchgeführt wurde, könnte zu dazu führen,dass Sie die neuen Haarwurzel verlieren.
  • Achten Sie bei der Pflege und Sportlichen Aktivitäten: In den ersten zwei Wochen, ist es untersagt Dampfbad,Sauna und Solarium zu besuchen sowie jegliche Sportliche Aktivitäten sowie Schwimmen und Friseurarbeiten durchführen zu lassen.
  • Sie sollten mit dem Haareschneiden warten: Sie können Ihre Haare frühstens 15 Tage nach der Operation schneiden lassen, allerdings mit der Voraussetzung, dass Sie es nicht Kahl rasieren. 45 Tage nach der Operation können Sie Ihre Haare schneiden lassen, wie Sie möchten.
  • Versuchen Sie Wasser Kontakt zu vermeiden: In den ersten 48 Stunden nach der Operation, sollten Sie versuchen Wasserkontakt an der Behandelten Stelle zu vermeiden. Erst 48 Stunden später dürfen Sie die operierte stelle zum ersten mal waschen. Dieses Waschen wird Ihr Arzt machen.  Nach dem Waschen,darf kein Tuch verwendet werden zum Trocknen sollte eine Haartrockner genutzt werden.
  • Achtung vor Sportlichen Aktivitäten: Falls Sie Sportliche Aktivitäten treiben, bei denen Sie einen Schlag auf dem Kopf bekommen könnten(Box,Ringen,Fußball, Kampfsport usw.), sollten Sie mindestens 45 Tage dafür warten.
  • Achten Sie während Ihren Reisen auf Ihren Kopf: Falls Sie gleich nach der Operation Reisen müssen, benutzen einen aufblasbaren Kissen für Ihren Nacken und achten Sie darauf,  dass Ihr Kopf weder mit Glas noch  Irgendetwas anderes berührt.
  • Nutzen von Medikamenten und weiteren Hilfsmittel: In den ersten zwei Wochen nach der Operation sollten Sie keinen Aspirin einnehmen. Ausserdem sollten Sie es vermeiden E Vitamine, Ginseng, Zink, Blutverdünner u.ä Medikamente und aber auch Kräuterergänzung mittel zu verwenden.  Schmerzmittel und Antibiotika sollten